Das Wochenendmenü #29 – I’m Thinking of Ending Things, Captain Phillips & OK COOL

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Das #Wochenendmenü #29 nutze ich dreist zur Crosspromo in eigener Sache. Denn für die Kolleg*innen von @heyshelfd schreibe ich seit Ende Juli nicht nur einen monatlichen Newsletter mit den besten Streaming-Neustarts, sondern liefere auch Kritiken für Partnerredaktionen. Meine neueste Rezension und natürlich den entsprechenden Film I’M THINKING OF ENDING THINGS möchte ich euch deshalb auch hier ans Herz legen. Alle Links zu allen Tipps findet ihr wie immer in der Bio!⁣ ⁣ 🎬 I’m Thinking of Ending Things – “[…]Damit wird I’M THINKING OF ENDING THINGS zum Horror durch die Hintertür – einer, der sich unbemerkt anschleicht, mit verwirrenden Timeline-Spielchen tarnt und seine Zuschauer*innen plötzlich mit den Scherben ihres Selbstwertes konfrontiert. Oder eben einer, dem nur mit schulterzuckendem Abwinken zu begegnen ist. Denn Charlie Kaufmans Filme sind niemals kompromissbereit – I’M THINKING OF ENDING THINGS ist da keine Ausnahme. Sie sind Manifestation seiner Neurosen, die man entweder teilt, zumindest auf einer metaphorischen Ebene interessant findet oder als egozentrische Selbstbeweihräucherung abtut. Bitte denke niemals darüber nach, die Dinge zu beenden, Charlie Kaufman.”⁣ ⁣ 🎬 Captain Phillips – #CaptainPhillips von #PaulGreengrass und mit tomhanks ist nicht unbedingt ein Geheimtipp, wird vielleicht aber als Otto-Normal-Blockbuster abgetan. Doch weit gefehlt! Der Film ist eine der stärksten, wenn es um die Darstellung von Terror, Panik und Klaustrophobie geht. Selten habe ich einen so brillanten Einsatz von Stille im Wechsel mit ohrenbetäubendem Lärm gesehen.⁣ ⁣ 🎧 OK COOL holt nach: #Firewatch – Angestoßen durch meine Empfehlung vom @gamesinsider_Podcast im Wochenendmenü #26 habe ich mir die Projekte von @dompotatoe näher angeschaut und mich direkt in das @okcool_magazin verliebt. In der jüngsten Folge des dazugehörigen Podcasts spricht er mit Games-Writer Falko Löffler über das grandiose Firewatch und warum es keine ausgeklügelte Mechnik braucht, um trotzdem ein grandioses Spieleerlebnis zu schaffen.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #movies #films #cinema #cinephile #flicks #movietime🎬 #streaming #goodmovie #moviejunkie #movierecommendation #movielovers #movieaddict

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps:

>> Amazon Alexa Das Wochenendmenü als Alexa Skill

Weiterlesen

Das Wochenendmenü #26 – Swiss Army Man, Games Insider Podcast & Room 237

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wochenendmenü #26 und ihr seid hoffentlich noch nicht vom Sofa geschmolzen. Bei diesen Temperaturen fällt es nicht immer leicht, die Konzentration für gutes Entertainment aufrecht zu erhalten. Deshalb habe ich in dieser Woche auch wieder einen Podcast mit dabei, denn das lässt sich auch super in der Eiswanne liegend hören 😉 Die Links zu allen Tipps und zum Archiv findet ihr wie immer in meiner Bio! Viel Spaß damit!⁣ ⁣ 🎬 Swiss Army Man – Was passiert, wenn die Leiche von Daniel Radcliffe zum Schweizer Taschenmesser wird und so Paul Dano mitten im Nirgendwo beim Überleben hilft? #SwissArmyMan liefert die bizarr-komische Antwort auf diese Frage, die sich niemand gestellt hat und erzählt nebenbei eine aufrichtige Geschichte über Trauer, Verlust und Freundschaft. Außerdem liefert das Drehbuch eines der sträflicherweise untergegangenen Zitate der Filmgeschichte: “If you don’t know Jurassic Park, you don’t know shit.”⁣ ⁣ 🎧 Games Insider – Meine Zeit als richtiger Hardcore-Spieler ist schon seit vielen Jahren vorbei. Mehr als hier und da ein paar Stunden auf der Switch daddeln, läuft nicht mehr wirklich. Trotzdem beobachte ich die Branche heute vor allem noch aus journalistischer Sicht. Denn dass sich vor allem die deutschen Fachmedien immer noch nicht ausreichend kulturjournalistisch dem Thema nähern, stößt mir immer noch sauer auf. Darüber hat auch @dompotatoe mit @plassmabene, @bleicho und @vgsanka vom @gamesinsider_podcast gesprochen. Und auch sonst gibt es bei den Kollegen sehr Interessante Einblicke in den Spielejournalismus.⁣ ⁣ 🎬 Room 237 – Stanley Kubricks #TheShining zählt zu den besten Horrorfilmen überhaupt. Seit der Veröffentlichung vor mehr als 30 Jahren ist um die Interpretation von Stephen Kings Roman eine treue und vor allem kreative Fanbase entstanden. Denn Kubricks Meisterwerk bietet allerlei Ansätze, um Theorien zu spinnen. Und darum geht es in #Room237. Diese Doku reicht zwar nicht an das Prädikat “Meisterhaft” heran, bildet aber sympathisch genau den Enthusiasmus ab, den gute Filme erzeugen können.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #movies #films #cinephile #flicks #movietime🎬 #streaming #goodmovie #moviejunkie #movierecommendation #movielovers #movieaddict

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps:

Weiterlesen