PROJECT POWER: Kreative Bankrotterklärung zwischen Youtube-Vlog und Michael Bay

PROJECT POWER heißt der neue hochkarätig besetzte Action-Blockbuster aus dem Hause Netflix. Jamie Foxx, Joseph Gordon-Levitt und Dominique Fishback prügeln und ballern sich durch New Orleans. Dort sind sie auf der Suche nach dem Ursprung von “Power” – einer Droge, die einem nach dem Einwerfen fünf Minuten lang eine Random-Superkraft verleiht. Mit Shelfd habe ich mir für musikexpress.de selbst ein paar Pillen eingeschmissen. Wie der Trip war, könnt ihr bei den Kolleg*innen nachlesen.

Screenshot: musikexpress.de

“Frische Ideen in Drehbuch und Inszenierung sind während des Produktionsprozesses wohl vor einen Bus gelaufen. Stattdessen präsentieren Joost und Schulman fast zwei Stunden einen visuellen Brei, der einer Mixtur aus Vlog und Michael Bays „Bad Boys“ gleicht. Und beim Gott des absurd überzogenen Color-Gradings: Ist das wirklich ein Erbe, das man als junger und aufstrebender Regisseur mit rund 85 Millionen US-Dollar Netflix-Money in der Tasche unbedingt antreten möchte?”

„Project Power“ auf Netflix: Kreative Bankrotterklärung zwischen Youtube-Vlog und Michael Bay – musikexpress.de

>> Zu meiner kompletten Kritik auf musikexpress.de geht es hier lang.

Das Wochenendmenü #25 – Jodorowsky’s Dune, Tigertail & Wanderers

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Im Wochenendmenü #25 geht es um spektakuläres Scheitern, unterschiedliche Lebensrealitäten und den Griff nach den Sternen. Alle Links findet ihr wie immer in meiner Bio. Lasst es euch gut gehen!⁣ ⁣ 🎬 Jodorowsky’s Dune – Dass David Lynchs Variante von #DUNE nicht gerade der große Wurf ist, ist nicht wirklich umstritten. Sogar er selbst will nichts mehr mit diesem Film zu tun haben und lässt seinen Regie-Credit aus bestimmten Schnittfassungen des Films streichen. Doch bevor Lynch ans Ruder kam, sollte zunächst der Surrealist Alejandro Jodorowsky Frank Herberts monströses Buch auf die Leinwand bringen. Das Projekt ist letztlich gescheitert. Doch der Niedergang dieses monumentalen Vorhabens wird im Rahmen der Doko #JodorowskysDune bis ins kleinste Detail erzählt. Das macht diesen Film zu einem Must-see für Cinephile.⁣ ⁣ ⁣ 🎬 Tigertail – #TIGERTAIL ist so simpel wie komplex. @alanmyang (der bereits zusammen mit @azizansari die fantastische Serie MASTER OF NONE für @netflixde gemacht hat) hat ein durchaus solides Regiedebüt abgeliefert, in der er seine Erfahrungen als Kind von in die USA immigrierten Eltern feinfühlig, melancholisch und zurückhaltend verarbeitet.⁣ ⁣ ⁣ 🎬 Wanderers – “Wie könnte unsere Zukunft aussehen, wenn wir Mutter Erde eines Tages Lebewohl sagen? Bespickt mit allerlei Wurmlöchern, komischen Gezeiten und viel zu viel Hektik, sagte uns Christopher Nolan’s Sci-Fi-Epos ‘Interstellar’ 2014. Der Kurzfilm ‘Wanderers’ von Erik Wernquist findet eine andere Antwort”, schreiben die Kolleg*innen von @heyshelfd, über die ich auf diesen Kurzfilm aufmerksam geworden bin. Obwohl ich mit der Einschätzung von #INTERSTELLAR nicht ganz übereinstimme, zeigt sie doch die Stärken von Wernquists Vierminüter auf. Denn innerhalb dieser kurzen Zeit schafft es der Schwede ein ähnliches großes Universum an utopischen Gedanken wie Nolan aufzumachen.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #movies #films #cinema #cinephile #flicks #movietime🎬 #streaming #goodmovie #moviejunkie #movierecommendation #movielovers #movieaddict #netflix #netflixrecommendations #shortfilm #ChristopherNolan #AlanYang #Wanderers #DavidLynch #AlejandroJodorowsky #arte #mediathek

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps:

Das Wochenendmenü #23 – The Vast of Night, Greyhound & The Old Guard

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Das Wochenendmenü #23 läuft unter dem losen Motto „entspannte Anspruchslosigkeit“. Und es sollte klar sein, dass das wirklich nichts mit dem Unterhaltungsfaktor zu tun hat. Viel Spaß beim Schaun! Die Links findet ihr wie immer in meiner Bio.⁣ ⁣ 🎬 The Vast of Night – Mit #TheVastOfNight hat Regisseur Andrew Patterson einen Debütfilm abgeliefert, der im Kopf bleibt. Die dialoglastige Mystery-Geschichte besinnt sich auf nostalgiegeladene Tugenden alter Radiohörspiele im Mix mit klassischen Ufo-Gerüchten und umgeht das knappe Budget mit cleveren Kameratechniken.⁣ ⁣ 🎬 Greyhound – @tomhanks greift nicht oft zur Drehbuch-Schreibmaschine. Und wenn er es tut, dann aktuell wohl für Apple TV+. Denn dort ist derzeit #Greyhound zu sehen. Der Weltkriegsfilm dreht sich um einen Konvoi alliierter Schiffe, die den Atlantik in Richtung Großbritannien überqueren und mitten im Ozean fünf Tage lang ohne Begleitschutz aus der Luft aushalten müssen – eine verlockende Situation für deutsche U-Boote. GREYHOUND beeindruckt mit absoluter Drehbuch-Ökonomie. Denn der Film verschwendet praktisch keine Zeit auf pathetischen Nonsens, sondern steigt ohne großartige Umwege in die Action ein. Und die ist wirklich bis zur letzten Minute verdammt spannend inszeniert.⁣ ⁣ 🎬 The Old Guard – @oldguardmovie mit @charlizeafrica als Zugpferd kommt laut Topliste beim Netflix-Publikum seit Wochen verdammt gut an. Und irgendwie kann ich auch verstehen, warum. Die Story ist total hanebüchen, aber die Action dafür umso fantastischer in Szene gesetzt. Denn die Choreografie der vier Söldner, die seit hunderten von Jahren miteinander in die Schlacht ziehen, wirkt elegant und natürlich – und eben so aufeinander abgestimmt, als würde man das tatsächlich schon seit Ewigkeiten gemeinsam machen und blind einander vertrauen.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #movies #films #cinema #cinephile #flicks #movietime🎬 #streaming #goodmovie #moviejunkie #movierecommendation #movielovers #movieaddict #netflix #netflixrecommendations #PrimeVideo #TomHanks #CharlizeTheron #TheOldGuard

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps: