🍽 Das Wochenendmenü #27 – Boys State, The Americans & Land of the Giants

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Das Wochenendmenü #27 kommt mit Apples Schuss ins Sommerloch daher. Außerdem kümmere ich mich um russische Spionage in den USA – und meine damit nicht Putins Schoßhündchen Donald Trump. Und zu guter Letzt gibt es Netflix, aber zum Hören. Viel Spaß damit! Alle Links findet ihr wie immer in meiner Bio!⁣ ⁣ 🎬 Boys State – Everything is bigger in Texas – auch politische Planspiele für Schüler. So kommen jedes Jahr mehr als junge Texaner für den “Boys State” zusammen, um innerhalb einer Woche das komplette Zweiparteiensystem auf Bundesstaatenlevel nachzubauen und am Ende die Wahl zum Gouverneur zu gewinnen. Apple hat diese Doku mitten im Sommerlich platziert und führt damit nur wenige Wochen vor den Präsidentschaftswahlen in den USA noch einmal vor Augen, wie kaputt die politische Kultur in den USA ist – denn das kommt erschreckenderweise schon bei einem Haufen Teenager zum Vorschein.⁣ ⁣ 📺 The Americans – Die USA in späten 1960er-Jahren: Der Kalte Krieg wütet im Hintergrund. Mittendrin sind Elizabeth (Keri Russell) und Philip Jennings (Matthew Rhys), die als russische Spione verdeckt in einem Vorort von Washington, D.C. leben. Doch #TheAmericans ist weit mehr, als ein bloßer Spionagethriller in Seriengestalt. Vielmehr wird über sechs Staffeln (fünf davon auf Netflix) über menschliche sowie gesellschaftliche Ideale, Kompromisse in moralischen Fragen und das auf die Probe stellen der eigenen Werte und des eigenen Weltbildes erzählt.⁣ ⁣ 🎧 Land of the Giants – #Amazon und #Netflix sind zwei Tech-Riesen, die jedenfalls aus meinem digitalen Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Doch wie sind diese Unternehmen in derart marktbeherrschende Positionen gekommen? Dieser Frage geht der @voxdotcom-Podcast #LandOfTheGiants auf den Grund und zeichnet nach, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #movies #films #cinema #cinephile #flicks #movietime🎬 #streaming #goodmovie #moviejunkie #movierecommendation #movielovers #movieaddict #documentaries #KeriRussell #MatthewRhys #podcastlove #podcasts #bingewatching #serien #series #shows

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps:

Weiterlesen

🍽 Das Wochenendmenü #23 – The Vast of Night, Greyhound & The Old Guard

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Das Wochenendmenü #23 läuft unter dem losen Motto „entspannte Anspruchslosigkeit“. Und es sollte klar sein, dass das wirklich nichts mit dem Unterhaltungsfaktor zu tun hat. Viel Spaß beim Schaun! Die Links findet ihr wie immer in meiner Bio.⁣ ⁣ 🎬 The Vast of Night – Mit #TheVastOfNight hat Regisseur Andrew Patterson einen Debütfilm abgeliefert, der im Kopf bleibt. Die dialoglastige Mystery-Geschichte besinnt sich auf nostalgiegeladene Tugenden alter Radiohörspiele im Mix mit klassischen Ufo-Gerüchten und umgeht das knappe Budget mit cleveren Kameratechniken.⁣ ⁣ 🎬 Greyhound – @tomhanks greift nicht oft zur Drehbuch-Schreibmaschine. Und wenn er es tut, dann aktuell wohl für Apple TV+. Denn dort ist derzeit #Greyhound zu sehen. Der Weltkriegsfilm dreht sich um einen Konvoi alliierter Schiffe, die den Atlantik in Richtung Großbritannien überqueren und mitten im Ozean fünf Tage lang ohne Begleitschutz aus der Luft aushalten müssen – eine verlockende Situation für deutsche U-Boote. GREYHOUND beeindruckt mit absoluter Drehbuch-Ökonomie. Denn der Film verschwendet praktisch keine Zeit auf pathetischen Nonsens, sondern steigt ohne großartige Umwege in die Action ein. Und die ist wirklich bis zur letzten Minute verdammt spannend inszeniert.⁣ ⁣ 🎬 The Old Guard – @oldguardmovie mit @charlizeafrica als Zugpferd kommt laut Topliste beim Netflix-Publikum seit Wochen verdammt gut an. Und irgendwie kann ich auch verstehen, warum. Die Story ist total hanebüchen, aber die Action dafür umso fantastischer in Szene gesetzt. Denn die Choreografie der vier Söldner, die seit hunderten von Jahren miteinander in die Schlacht ziehen, wirkt elegant und natürlich – und eben so aufeinander abgestimmt, als würde man das tatsächlich schon seit Ewigkeiten gemeinsam machen und blind einander vertrauen.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #movies #films #cinema #cinephile #flicks #movietime🎬 #streaming #goodmovie #moviejunkie #movierecommendation #movielovers #movieaddict #netflix #netflixrecommendations #PrimeVideo #TomHanks #CharlizeTheron #TheOldGuard

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps:

Weiterlesen

🍽 Das Wochenendmenü #12 – Beastie Boys Story, Black-ish & Love, Antosha

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Heute ist Tag der Arbeit. Und was kommt nach der Arbeit? Entspannung! Und wie entspannt man sich am besten? Mit einem guten Film! Okay, zugegeben, das war nicht nur brutal erzwungen, sondern auch nicht wirklich angemessen. Deswegen kommen jetzt – um mich nicht noch weiter reinzureiten – ohne Umwege meine drei Tipps der Woche. Alle Links (auch zum Archiv) sind in meiner Bio verlinkt. Bleibt gesund!⁣ ⁣ 🎬 Beastie Boys Story / Apple TV+ – Die Beastie Boys gehören zu meinen absoluten Lieblingsbands. Für @appletv+ hat Spike Jonze @miked und Ad-Rock beim Erzählen und Reflektieren ihrer Bandgeschichte und des Verlusts von MCA gefilmt. Herausgekommen ist dabei ein persönliches, witziges, interessantes, berührendes und herzliches Paket aus persönlichen Anekdoten, irrem Archivmaterial und auch Selbstkritik.⁣ ⁣ 📺 black-ish / Prime Video – @blackishabc scheint auf dem deutschsprachigen Markt immer noch so eine Art Geheimtipp zu sein. Alles dreht sich um die gut situierte Familie Johnson. Doch #BlackIsh ist keine gewöhnliche Sitcom. Stattdessen wird messerscharf analysiert, was es bedeutet, als Schwarzer in den USA zu leben, welche Rolle dabei Privilegien und Generationenkonflikte spielen wie man dabei seine Wurzeln nicht aus dem Blick verliert. Und das verdammt lustig und kompakt – und mit einer angemessenen Dosis Schläge in die Magengrube.⁣ ⁣ 🎬 Love, Antosha / Prime Video – Anton Yelchin ist mir zuerst in der Rolle des Pavel Chekov im STAR TREK-Reboot von @jjabramsofficial aufgefallen. Wenige Jahre später starb der damals 27-Jährige an den Folgen eines tragischen Unfalls. LOVE, ANTOSHA ist ein Liebesbrief an jemanden, der sein ganzes Leben dem künstlerischen Ausdruck unterordnete und ein – obwohl ich diese Floskel hasse – wohl viel zu großes Herz für diese Welt hatte.⁣ ⁣ ⁣ ___⁣ #tagderarbeit #appletv #beastieboys #startrek #cinephile #films #filme #goodmovie #bingewatching #streaming #moviejunkie #movielovers #movierecommendation #movielovers #movieaddict #movietime🎬 #antonyelchin

Ein Beitrag geteilt von André Pitz (@naaarf) am


Links zu den Tipps:

Weiterlesen