📺 LSC6: Olive Kitteridge (2014) – Früher war eben nicht alles besser

Die Challenge in dieser Woche ist, eine bisher ungesehne Miniserie zu schauen.


Das war herzzerreißend, nervenaufreibend und bittersüß zugleich. OLIVE KITTERIDGE liefert vier Episoden, die nicht leicht zu verdauen sind. Letztlich geht es um die Dämonen, mit denen wir alle aus den unterschiedlichsten Gründen zu kämpfen haben – wie wir mit ihnen wachsen oder an ihnen zerbrechen. Und dass das eben nichts ist, das man einfach ignorieren und zu den Akten legen kann. Trauma beeinflusst Generationen. Früher war eben nicht alles besser und es ist egal, was die Leute denken.

OLIVE KITTERIDGE lässt keine eindeutigen Diagnosen zu, erlaubt charakterliche Ambiguität und ergeht sich in Grauzonen – und ist dabei dank des spektakulären Casts in großen und kleinen Rollen erfolgreich: Frances McDormand, Richard Jenkins, Zoe Kazan, Rosemarie DeWitt, John Gallagher Jr., Ann Dowd, Jesse Plemons, Bill Murray, Peter Mullan, Rachel Brosnahan.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.